Fortbildungen

Unsere Angebote richten sich an alle Akteure und Fachpersonen, die im frühkindlichen Bereich, Schulbereich und mit Jugendlichen arbeiten. Wir vermitteln aktuelles Wissen aus der Traumapädagogik, Psychologie und Neuropsychologie und entwickeln gemeinsam mit Ihnen Lösungen und Handlungsalternativen für die Praxis. Die Fortbildungen finden entweder am IPF Luzern statt oder auf Anfrage auch gerne direkt bei Ihnen vor Ort.

Unsere Themen:

  • Bindung – das emotionale Band zwischen Bezugsperson und Kind
  • Resilienzförderung – was stärkt unsere Kinder
  • Pädagogik des sicheren Ortes – ein sicheres Umfeld als Basis
  • Stressregulation – neurophysiologische Kommunikation & Beziehung
  • Frühe Förderung – drei Formen der Prävention und frühen Intervention

Praxistools

  • Teilearbeit
  • Emotionskreislauf – effektiv durch Konflikte begleiten
  • Stress-Toleranz-und Lernfenster
  • Feinfühligkeit
  • beziehungsförderndes Spiel

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen